Skip to content

Projekt: morgen: WOHNEN

9. November 2011
by

Kategorie: Projekt von Architekt
Name: morgen: WOHNEN
Vertreter: Birgit Kaucky und Arnold Brückner (Initatoren)
Projektkoordinator / Berater: Arnold Brückner
Planer: Arnold Brückner
Stadt: Wien
Organisationsform: Eigentum
Plakat: [pdf]


Baugruppe I morgen: WOHNEN

Die Interessenten der Baugruppe morgen: WOHNEN eint der Wunsch nach Wohnungseigentum in guter Nachbarschaft. Den Anspruch an die Qualität der Wohnung, des Hauses und der Aussenräume kann eine Gruppe von Gleichgesinnten eher erfüllen, als der Immobilienmarkt, auf dem wirklich überzeugende Angebote rar sind. Denn es existieren Freiräume – eingebunden in eine städtische Umgebung und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar – die scheinbar nur darauf warten, gefunden zu werden.
Innerhalb der letzten zehn Jahre entstanden in Berlin in vergleichbaren Lagen Häuser von beeindruckender Qualität, wie sie auf dem Angebotsmarkt nicht zu finden sind. Diese Häuser und der pragmatische Zugang, der zu ihnen führte, sind unsere Vorbilder. Die Energie und Kraft, die es braucht, um ein solches Projekt umzusetzen, entstand dort aus den Interessen der zukünftigen Bewohner, die die Eigentümer ihrer Häuser sind und dadurch entsprechend langfristige Ziele verfolgen. Die Größe der Projekte wurde in Berlin immer durch die Baulücke bestimmt. Sie beschränkt die Anzahl der Parteien meist auf zehn oder zwölf. Ausserdem legt sie das räumliche Angebot fest, dass nur wenig mehr als die eigentlichen Wohnungen umfasst. Mehr braucht es auch nicht. Das mehr gibt es nebenan. Schliesslich wohnt man in der Stadt.

Initiatoren: Birgit Kaucky und Arnold Brückner
Gruppengröße: 1. Gruppe 8 Parteien, 2. Gruppe 6 Parteien
Projektstatus: Vorprojekt, Grundstückssuche

www.morgen-wohnen.at


Zum Programm

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.