Skip to content

Projekt: Co-Housing Friedrichshof

9. November 2011
by

Kategorie: Projekt
Name: Co-Housing Friedrichshof
Vertreter: Mag. Birgit Anna Konteh & Gerhard Friedrich Kunz
Bauträger: OSG (Oberwarter Siedlungsgenossenschaft)
Planer: Helmut Deubner   –   Atelier für naturnahes Bauen
Stadt: Zurndorf/Bgld
Organisationsform:
Miete oder Mietkauf bei einem genossenschaftlichen Bauträger
Plakat: [pdf]


Der Friedrichshof ist ein großzügiger Platz (ca. 25ha) mit gewachsener Infrastruktur, mit einer Offenheit, mit vielfältigem Potenzial. Innerhalb dieses Konzeptes der Friedrichshof-Genossenschaft soll ein neuer Ansatz von gemeinsamem Wohnen, neben der normalen Mietstruktur, die derzeit vorherrscht, entstehen: 
das Co-Housing. 
Geplant sind etwa 30 Wohneinheiten unterschiedlicher Größe, sowie entsprechende Gemeinschafts-Einrichtungen, die gemeinsam genutzt und betreut werden. 
Hierbei werden wir die schon gegebene Infrastruktur berücksichtigen, wie Badeteich mit Sauna, zwei Feuerstellen, Kinderspielplätze, Veranstaltungsräume aller Art….

Eine Besonderheit ist auch, dass es die Möglichkeit gibt, direkt an unser Bauprojekt angrenzend einen Obst/Gemüse-Garten (1,4 ha) mit anderen zu bewirtschaften.

Vision: Wir leben in Gemeinschaft in gegenseitigem Respekt und Unterstützung, in Herzlichkeit und gegenseitiger Förderung im persönlichen Wachstum, verbunden mit dem Bewusstsein von Eingebettet-Sein in die Natur und in eine Ganzheit. 

Wir gehen von einer Grundfrage aus, die auch das Herzstück des Projektes ist: 
Was brauche ich für ein gelungenes, erfülltes Leben?
Eine Frage, die sich jede/-r stellen muss, um dadurch ihren/seinen persönlichen Puzzlestein in das Projekt einzubringen.

„Entwickle deine menschlichen Fähigkeiten zu voller Blüte.
Setze deine schöpferische Kraft intelligent und lustvoll ein. 
Bejahe den einzigartigen Pfad deines Wachstums und Selbstausdrucks. 
Erlaube dir, bemerkenswert zu sein.“

www.cohousing-friedrichshof.at


Zum Programm

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.